DMEXCO 2019 – die digitale Branche zu Gast in Köln

Digitalisierung Werbeagentur Wissenswert Online Marketing
#Digital Transformation #Digitaler Mittelstand #Marketing

Es ist das wichtigste Event für die digitale Wirtschaft in Europa, an dem Aussteller, Marketer, Technologieführer, Visionäre und Start-Ups zusammenkommen: die DMEXCO – Europas Leitmesse für Digital Business, Marketing und Innovationen vom 11. bis zum 12. September in Köln. 

Rund 1000 Aussteller aus 40 Ländern haben sich auf den Weg in die Domstadt gemacht. Das Event für die digitale Wirtschaft bildet auf einer Gesamtfläche von 100.000 Quadratmetern das komplette Spektrum des Digitalen Marketings ab. Die wirtschaftliche Dynamik des digitalen Marketings bleibt ungebrochen stark. Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) hat auf der DMEXCO die neuen Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht. Der Anteil digitaler Werbung an den Etatausgaben von Unternehmen wächst weiter, auch in Deutschland. Besonders Pre-Roll-Werbung weist hohe Wachstumsraten auf und stellt mittlerweile die umsatzstärkste Werbeform. Auch großformatige Werbeformen für Markenerlebnisse verzeichnen deutlich höhere Werbeausgaben.

Inspiration, Trends und Networking

In sechs Hallen und mit mehr als 600 Speakern diskutiert die Branche über die digitale Agenda und die neuesten Trends in Technologie und Vermarktung. Mehr als 400 Vorträge und Diskussionen fanden an den beiden Messetagen statt. Dabei wurde deutlich: Neben Trends wie Smart Technologies, Mobility, Omnichannel-Optimierung, Maschine Learning, Voice Search oder Big Data geht es auch um die Verantwortung der digitalen Wirtschaft und die nötige Vertrauensbasis zwischen Unternehmen und Nutzern.

Vertrauen in das Digitale Marketing

Wenn KI-Anwendungen immer zahlreicher und Smart-Home-Systeme zunehmend selbstverständlicher werden, spielen Vertrauen, Transparenz und Ethik eine wichtige Rolle. Eines der aktuellen Beispiele hierzulande ist der Umgang mit Daten von 1st bis 3rd Party Data vor dem Hintergrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unter dem Motto „Trust in you“ warb die Messe um das Vertrauen der Gesellschaft und für die Vorteile der Digitalisierung für den Menschen. Ethik und Datenschutz wurden als wichtige Faktoren der Digitalbranche im Wettbewerb mit China und den USA hervorgehoben. Denn Unternehmen brauchen das Vertrauen der Nutzer, um Produkte und Services erfolgreich anbieten zu können. Nutzer müssen darauf vertrauen können, dass die Unternehmen der Digitalwirtschaft mit ihren Daten respekt- und verantwortungsvoll umgehen.

Fazit DMEXCO 2019

Neben den neuesten Trends und Entwicklungen im digitalen Business war eines der zentralen Themen der diesjährigen DMECXO das Vertrauen der Nutzer für die Weiterentwicklung der digitalen Wirtschaft. In Zeiten von Big Data über Mixed Reality, Smart Technologies und Mobility haben letztlich diejenigen digitalen Produkte und Services einen Wettbewerbsvorteil, die sich an nachvollziehbaren, ethischen Standards orientieren.