Zum Hauptinhalt
bc blog werbeagentur kundengewinnung online marketing blog

Bewertungssterne und Rezensionen richtig nutzen

Die Meinung anderer Nutzer wird in Zukunft noch wichtiger für das Gesamtergebnis in der Google-Suche. Die Aktivierung der Nutzer/Kunden zur Abgabe einer Bewertung bzw. Rezension stellt somit für jedes Unternehmen einen relevanten SEO-Faktor dar:

Rezensionen auf Google liefern wertvolle Informationen zu Ihrem Unternehmen, sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden. Rezensionen zu Unternehmen werden neben Ihrem Eintrag in Google Maps und in der Google-Suche angezeigt. So kann sich Ihr Unternehmen besser von Mitbewerbern abheben. (Quelle: Google)

 

Google Bewertungssterne 

 

Google Rezensionen

 

 

Erfolgreiches Empfehlungsmarketing:  
Google-Bewertungen richtig nutzen

 

Rezensionen auf Google erhalten

Rezensionen auf Google liefern wertvolle Informationen zu Ihrem Unternehmen, sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden. Rezensionen zu Unternehmen werden neben Ihrem Eintrag in Google Maps und in der Google-Suche angezeigt. So kann sich Ihr Unternehmen besser von Mitbewerbern abheben. 

Motivieren Sie Ihre Kunden dazu, Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen in Form von Rezensionen kundzutun, indem Sie diesen Best Practices folgen:

  • Bitten Sie Kunden, Rezensionen abzugeben. Weisen Sie sie darauf hin, dass dies über Mobilgeräte oder Desktop-Computer schnell und einfach zu erledigen ist.
  • Antworten Sie auf Rezensionen, um Vertrauen aufzubauen. Ihre Kunden sehen dann, dass Ihr Unternehmen Feedback zu schätzen weiß.

 

Klickraten optimieren durch Bewertungssterne

 

brandcom SEO-Tipp: Link zu Google Bewertungen erstellen und 

 

Google Rezensionen richtig nutzen

1. Google My Business Account erstellen

Für eine lokale Bewertung (z.B. ein Restaurant) muss ein bestätigter Unternehmens-Eintrag bei „Google My Business“ (ehemals Places) vorhanden sein. Erst dann können die Nutzer ihre Erfahrungen posten – und diese fließen dadurch direkt in die Durchschnittsbewertung für die Google Sterne ein. Nur bestätigte Unternehmen können auf Rezensionen reagieren.

2. Kunden aktivieren

Bitten Sie Kunden, Rezensionen abzugeben. Weisen Sie sie darauf hin, dass dies über Mobilgeräte oder Desktop-Computer schnell und einfach zu erledigen ist.

3. Bewertungen bearbeiten

Antworten Sie auf Rezensionen, um Vertrauen aufzubauen. Ihre Kunden sehen dann, dass Ihr Unternehmen Feedback zu schätzen weiß. Weitere Rezensionen werden daher höchstwahrscheinlich folgen.

Veröffentlicht am:
20.05.2019
teilen auf:
← zurück zum Blog