Die lokale Stärke als Online-Chance nutzen

Online Marketing
#Online #Einzelhandel #Großhandel

All business is local – und das sollten Sie auch online nutzen. Denn vier von fünf Verbrauchern informieren sich im Internet, bevor sie ein lokales Geschäft aufsuchen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Und auch viele professionelle Entscheider von Unternehmen suchen Partner vor Ort. Aus diesem Grunde ist die Präsenz Ihres Unternehmens in den lokalen Suchergebnissen von entscheidender Bedeutung.

DIE DREI WICHTIGSTEN KRITERIEN DER LOKALEN AUFFINDBARKEIT:

A. Häufigkeit
Je häufiger Ihr Unternehmen im Internet erscheint, desto besser werden Sie bei Google platziert.

B. Einheitlichkeit
Je einheitlicher Ihre Unternehmensdaten im Internet erscheinen, desto besser werden Sie von Google bewertet.

C. Vollständigkeit
ollständige, attraktive Online-Profile ziehen mehr Besucher und potentielle Neukunden an.

 

1. GOOGLE MY BUSINESS EINRICHTEN

Mit Google My Business erscheinen Ihre Unternehmensangaben in der Google-Suche, in Google Maps und auf Google+. Dies hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Google-Ranking. Ihre Kunden finden Sie dort, wo sie nach Ihnen suchen und können jederzeit Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Hierfür benötigen Sie lediglich einen kostenlosen Google My Business-Account, am besten mit allen Angaben sowie Bildern und Hintergrundinformationen.

2. SUCHMASCHINEN-ANALYSE DER SEITE

Wie gut ist Ihre Seite wirklich für Suchmaschinen? Mit spezieller Analyse-Software können Sie einen Sichtbarkeitsindex für Ihre Seite einsehen und eine genaue Analyse, was auf und an Ihrer Seite verbessert werden sollte. Meistens sind deutliche Optimierungen bereits mit einfachen Änderungen zu erreichen.

3.LOKALE GOOGLE ADWORDS SCHALTEN

Bei Google geschaltete Anzeigen (Google AdWords) sind eines der effizientesten und zielgerichtesten Werbemedien überhaupt. Sie können tagesgenau steuern, wie viel Sie für welche Suchanfragen ausgeben wollen und bezahlen nur für tatsächliche Klicks auf Ihre Anzeige. So kostet die Anzeige Sie nur dann etwas, wenn auf die konkrete Suchanfrage nach Ihren Leistungen auch tatsächlich Kunden auf Ihre Seite gelangen. Und natürlich können Sie den Radius definieren und nur in ihrem Liefer- oder Einzugsgebiet erscheinen. 

4. BRANCHEN-VERZEICHNISDIENST EINTRAGEN

Was früher die gelben Seiten waren, sind heute die Online-Branchenverzeichnisse. Diese erfassen kontinuierlich alle Firmen, um möglichst vollständig zu sein. Zum Teil entstehen diese Einträge auch ohne Ihr zutun, durch Datenübernahme von anderen Portalen. Inhalt, Anzahl und Art der Einträge kann man in der Regel beeinflussen und gezielt steuern. Denn je häufiger die richtigen Angaben im Netz kursieren, desto besser werden Sie von Ihren Kunden und Suchmaschinen gefunden.