Online Marketing, Story & Content

Marketingtipps für Weihnachten

Weihnachten ist für viele Menschen der wichtigste Feiertag des Jahres und jedes Jahr wieder ein emotionales Ereignis. Auch wenn Sie keine klassischen Weihnachtsartikel oder Geschenke im Angebot haben, so gibt es dennoch einige Gründe, Weihnachten nicht zu ignorieren, sondern zu nutzen. Damit sie sich dennoch abheben und nicht das Gleiche machen wie alle anderen, haben wir ein paar Marketingstipps für Sie zusammengestellt.

werbeagentur frankfurt koeln marketing weihnachten weihnachtsbaeume


Wenn schon weihnachtlich, dann richtig.

Mit ein bisschen Weihnachtsdeko kann man sich nicht abheben. Entweder man macht Weihnachten richtig zur Kampagne oder man lässt es. Das gilt für alle Branchen und gerade für solche, die kein klassisches Weihnachtsgeschäft haben. Gerade im B2B kann man sich mit einem konsequenten Weihnachtsmarketing abheben und die Marke mit einem Augenzwinkern sympathischer machen.

  1. Das Weihnachtslogo
    Das Logo darf nie geändert werden? Machen Sie Weihnachten eine Ausnahme. Google macht es vor und passt sein Logo ständig saisonalen oder aktuellen Anlässen an.

  2. Die Weihnachtswebsite
    Leise rieselt der Schnee über Ihre Website oder Ihren Shop. Kleine Gimmicks reichen schon, um Ihre Website weihnachtlich zu machen. Wie wäre es mit einer kleinen Rentierherde, die über Ihre Seite läuft?

  3. Ihr Weihnachtsbaum
    Kann man Ihr Produkt stapeln? Kann man sie dekorieren? Dann bauen Sie einen Weihnachtsbaum daraus. Sie haben gar kein Produkt, weil Sie Dienstleister sind? Dann stapeln sie Ihre klassischen Arbeitsutensilien.


Social Media Weihnachtstipps: Helfen Sie Ihren Kunden durch die Weihnachtszeit

Weihnachten erzeugt auch immer eine ganze Menge Stress. Helfen Sie Ihren Kunden dabei entspannter durch den Advent zu gehen. Zum Beispiel mit einer anonymen Geschenk-Ideen Börse. Jeder Mitarbeiter, der mitmachen will gibt seine Geschenkideen an und im Nu haben Sie einen reichen Fundus kuratierter Geschenkideen. Perfekte Inspiration für Kunden und Kollegen. Das funktioniert in jeder Branche und in jedem Unternehmen.
Wichtig dabei ist der persönliche Bezug. Wenn Ihre Mitarbeiter zeigen, was es bei Ihnen Weihnachten zu essen gibt, dann kommunizieren Sie nicht nur Rezeptideen, sondern Sie zeigen Ihr Unternehmen von einer sympathischen und menschlichen Seite. Wenn bei Ihnen nur Weihnachtsmuffel arbeiten, dann machen Sie daraus eine Serie: Die besten Tipps um dem Weihnachtswahnsinn zu entkommen.


Weihnachtliches Google-Marketing: Ganz auf Weihnachten setzen

Weihnachten ändert sich das Suchverhalten. Ganz einfach, weil die meisten Menschen damit beschäftigt sind, Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsfeiern und Weihnachtsessen vorzubereiten. Könnten Sie für eine der klassischen Weihnachtssuchen etwas bieten? Dann passen Sie Ihre Kampagne an (Auch den Call-to-Action, z.B. mit „Jetzt Geschenkgutschein bestellen“.) Prüfen Sie die Vorjahresdaten. Das Schöne an Weihnachten ist ja, dass Sie schon Erfahrungen damit haben. Wenn Sie schon immer mal Google Shopping-Kampagnen austesten wollten, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen.


Erzählen Sie Ihre Weihnachtsgeschichte

Was hat Ihr Produkt mit Weihnachten zu tun? Wahrscheinlich ziemlich wenig. Ein koffeinhaltiges Limonadengetränk auch und dennoch inszeniert Coca Cola sein Produkt jedes Jahr in einer eigenen Weihnachtsgeschichte. Das Fest der Feste ist nun mal ein emotionales Highlight und kann auch ihr Unternehmen oder Produkt emotional aufladen. EDEKA hat es mit seinem berühmt gewordenen Weihnachtsspot „Heimkommen“ auf perfekte Art vorgemacht.


Denken Sie an Ihre Kunden und sagen Sie Danke.

Eine Weihnachtskarte ist genauso obligatorisch wie meist auch überflüssig. In der Flut der Karten kann man sich kaum abheben? Doch. Zum Beispiel mit handgeschrieben Karten mit denen Sie Ihren besten Kunden danke sagen? Sie haben tausende Kunden? Dann bitten Sie jeden Ihrer Mitarbeiter zehn oder zwanzig Karten zu schreiben. So erreichen Sie wenigstens die ganz besonderen Kunden auf persönliche Art und Weise. Alternativ können Sie auch einfach den Zeitraum ändern. Wenn Sie schon zu Nikolaus Karten verschicken, dann sind Sie wahrscheinlich ganz vorne mit dabei. Oder sie lassen den Weihnachtstrubel vorbeiziehen und schicken Ihren Kunden einen Neujahrsgruß. Nur bitte, bitte keine stinknormale vorgedruckte Weihnachtskarte zum gleichen Zeitpunkt wie alle anderen. 

Was auch immer Sie tun. Weihnachten ist nicht nur das Fest des Konsums, sondern auch der Liebe. Also machen Sie es mit Liebe zu Ihren Kunden. Dann wird es auch gut werden. Alle Jahre wieder...

werbeagentur frankfurt koeln marketing weihnachten weihnachtsbaeume

 

bc Flyer Markenworkshop v3

Intensiv Workshop

Markenentwicklung in 2,5 Tagen

Agile Markenentwicklung im Teamsprint: Ihr Team, unser Team, ein Raum, tausend Ideen und am Ende ein überzeugendes Ergebnis. Unser Workshop und Entwicklungsformat kürzt den Prozess deutlich ab durch Rapid Prototyping, Instant Feedback und volle Konzentration. Workshop, Schulung, Konzeption, Gestaltung, Text – zum Festpreis.
Komplett 9.580,- EUR zzgl. Raum- und Verpflegungskosten

>> Hier geht's zum PDF Download

Brandaktuell: Der Blog

Hier bloggen die Teams von brandcom Frankfurt und brandcom Köln über aktuelle Themen, die uns als Werbeagentur interessieren, inspirieren und beschäftigen. 

Sie möchten mehr wissen zu einem Thema oder haben Fragen zu einem Artikel? Dann freuen wir uns über eine E-Mail an frankfurt@brandcom.de oder koeln@brandcom.de.