Marketing Guide: Algorithmus

Marketing Guide Wissenswert Digitalisierung
#Online #Digitalisierung #Marketing #Wissenswert

Der Takt der digitalen Welt

Der Begriff Algorithmus umschreibt "eine Folge von Anweisungen, mit denen bestimmte Probleme gelöst werden können." Im Fachbereich Informatik und Mathematik spielen Algorithmen eine wichtige Rolle. Diese sind Grundbestandteil für Programmierungen.

In einer zunehmend digitalen Welt begegnen uns Algorithmen inzwischen auch tagtäglich bei verschiedenen Gelegenheiten. Zum Beispiel steckt hinter jeder Ampel ein Algorithmus, der das genaue Schaltverhalten definiert. Ein weiteres Beispiel ist das Navigationsgerät im Auto, das immer die kürzeste Route berechnet. 

Algorithmen sind vor allem durch Social Media Plattformen wie Facebook oder Instagram bekannter geworden. Ohne Algorithmen würden heutzutage viele selbstverständliche Dinge nicht mehr funktionieren, wie zum Beispiel die Google-Suche im Internet nach bestimmten Informationen oder bestmöglichen Ergebnissen.

Diese Suche steuert der Google Algorithmus, der bestimmt wann welche Website auf welcher Position in den Suchergebnissen angezeigt wird. Dieser Algorithmus ist auch darauf programmiert, uns auf Basis unserer Internetsuchen auf Produkte aufmerksam zu machen, welche uns gefallen könnten und welche wir uns kaufen würden.

Du bist, was Du suchst!

Algorithmen bestimmen die Werbung, die wir online sehen und beeinflussen somit unser Kaufverhalten. Sobald wir in Google einen Suchbegriff eingeben, "merkt" sich der Computer das und fängt an uns mehr Informationen über dieses Produkt zu zeigen. Dies kann in Form von Werbeanzeigen auf Internetseiten, Werbevideos auf YouTube oder Werbeposts bei Social Media Plattformen wie Instagram oder Facebook sein.

Der Algorithmus steuert Frequenz, Häufigkeit und Inhalte, die uns zu einem Produkt oder Suchbegriff angezeigt werden – bis wir davon so viel gesehen haben, dass wir denken: "Das gefällt mir, das möchte ich haben" getreu der Maxime:

"Get closer than ever to your customer so close you tell them what they need well before they realize it themselves." 
Steve Jobs